Die wichtigsten Fragen von Immobilienkäufern

Thalmeier 3 Blogpost

Die wichtigsten Fragen von Immobilienkäufern

Der Verkauf einer Immobilie beinhaltet weit mehr als das Suchen nach einem geeigneten Käufer, der bereit ist, den ausgeschriebenen Preis zu zahlen. Es gehört auch die richtige Präsentation des zum Verkauf stehenden Hauses beziehungsweise der Wohnung und die kompetente Beantwortung der durch die Kaufinteressenten gestellten Fragen dazu. Immobilienkäufer stehen vor einer großen Entscheidung und möchten deshalb meist sehr weitreichend informiert werden.

Professionelle Unterstützung beim Verkauf

Da ein attraktives Immobilienangebot häufig auf sehr große Nachfrage stößt, kann der Verkauf schnell zu einer sehr aufwändigen und zeitintensiven Angelegenheit werden. Sehr viele Anfragen auf eine Anzeige oder ein Inserat sind keine Seltenheit. Um allen potenziellen Käufern gerecht zu werden und die Immobilie letztendlich erfolgreich zu verkaufen ist es deshalb ratsam, sich professionelle Unterstützung zu holen. Unser Team von Thalmeier Immobilien steht Immobilienverkäufern mit Rat und Tat zu Seite und unterstützt Sie bei dem Verkauf Ihres Hauses beziehungsweise Ihrer Wohnung. Wir blicken stolz auf über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Immobilien zurück und teilen unsere Expertise gerne mit unseren Kunden. Dabei legen wir vor allem Wert auf die umfassende Bereitstellung von Informationen. Denn nur wenn alle Informationen vorhanden und verfügbar sind, kann ein zufriedenstellendes Geschäft abgeschlossen werden. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, vor dem Verkauf einer Immobilie alle eventuell bei Kaufinteressenten auftretenden Fragen zu klären.

Was ist für interessierte Immobilienkäufer wichtig?

Für Kaufinteressenten sind vor allem die grundlegenden Eckdaten der angebotenen Immobilie von Interesse. Dazu zählen deren Baujahr, der allgemeine Zustand, die Anzahl der zur Verfügung stehenden Zimmer und die Wohnfläche. Auch eventuell mitverkaufte Kellerräume oder Stellplätze sollten erwähnt werden. Zudem ist auch die Energieeffizienz des Gebäudes für viele Interessenten ein wichtiges Entscheidungskriterium. Diese lässt sich dem Energieausweis entnehmen. Auch der Standort des Hauses oder der Wohnung und die Eigenschaften der näheren Umgebung sind ein wichtiges Merkmal der Immobilie. Gibt es in der näheren Umgebung eine gute Infrastruktur? Befinden sich Geschäfte des täglichen Bedarfs in der Nähe? Ist es in der Umgebung laut?

Der richtige Zeitpunkt

Zu den wichtigsten Angaben für die sich Immobilienkäufer interessieren, gehört auch der Zeitpunkt, zu dem die angebotene Immobilie zur Verfügung steht. Wann wird die Wohnung oder das Haus frei, beziehungsweise wann kann eingezogen werden? Ab wann darf mit eventuell anfallenden Renovierungsarbeiten begonnen werden? Es lohnt sich, diese Informationen für Kaufinteressenten zusammenzufassen und in einem professionellen Exposé aufzubereiten. Zusammen mit einigen aussagekräftigen Fotos der Immobilie kann so das Interesse potenzieller Käufer geweckt werden. Gerne erstellen wir von Thalmeier Immobilien ein solches Exposé für Sie und Ihre Immobilie. Gemeinsam setzen wir Ihr Haus oder Ihre Wohnung ansprechend in Szene. Anhand dieses Exposés werden sich für viele Interessenten weitere Fragen ergeben. Diese können schnell sehr präzise und speziell werden.

Fragen über Fragen

Plant der potenzielle Erwerber der Immobilie Umbauten oder möchte er das Gebäude erweitern, interessiert er sich eventuell für die Bodenbeschaffenheit des Grundstücks oder die Möglichkeit, dieses zu teilen? Schnell kommen so zu den allgemeinen Fragen zur Immobilie rechtliche Themen hinzu. Auch detaillierte Fragen zur Bausubstanz des Hauses oder der Wohnung können auftreten. Bei welchen Wänden handelt es sich um tragende Wände? Wo verlaufen die Leitungen und Rohre in dem Gebäude? Was kann unter welchen Umständen eventuell umgebaut werden? Teilweise gehen diese Fragen dabei so weit ins Detail, dass viele Eigentümer sich bei deren Beantwortung sehr schwertun. Auch in diesen Fällen stehen wir Ihnen zur Seite und holen die entsprechenden Informationen (falls erforderlich) für Sie von den entsprechenden Stellen und Institutionen ein. Bei dem Verkauf von Eigentumswohnungen, die zu einer größeren Eigentümergemeinschaft gehören, treten häufig Fragen zu den Besitzverhältnissen innerhalb des Gebäudes auf. Was genau gehört zu dem angebotenen Sondereigentum? Welche Bereiche sind dem Gemeinschaftseigentum zuzuordnen? Diese Informationen lassen sich in der Regel der Teilungserklärung entnehmen. Auch eventuelle Belastungen des Gebäudes oder des Grundstücks, die in dessen Grundbuch aufgeführt werden, sind von großem Interesse für Kaufinteressenten. Bestehen Wegerechte, Erbbaurechte oder Ähnliches? Gibt es Einschränkungen, von denen man als Erwerber der Immobilie wissen sollte? Diese Dokumente können schnell sehr unübersichtlich werden und für das ungeübte Auge schwer zu lesen sein. Worauf genau kommt es an? Welches sind die relevanten Stellen? Um dennoch alle Fragen wahrheitsgemäß und präzise beantworten zu können, kümmern wir uns für Sie darum, dass alle Dokumente vollständig vorliegen. Wir sammeln die wichtigen Informationen und beantworten die auftretenden Fragen zuverlässig. Außerdem holen wir gerne weitere Informationen zu der Geschichte der Immobilie ein. Eventuelle Sanierungsarbeiten, die bevor Sie Eigentümer wurden, durchgeführt wurden, könnten für potenzielle Käufer ebenfalls interessant sein.

Ist die Immobilie bereits vermietet?

Wird eine vermietete Immobilie zum Kauf angeboten, treten in der Regel Fragen zu dem bestehenden Mietverhältnis auf. Immobilienkäufer interessieren sich dabei oft für die Dauer des bestehenden Mietverhältnisses, für die Möglichkeit, Mietanpassungen durchzuführen oder die Option der Anmeldung von Eigenbedarf. In diesen Fällen ist Wissen aus den Bereichen Mietrecht und Mieterschutz gefordert. Auch die örtlich geltenden Regeln hinsichtlich der Vermietung von Wohnungen beziehungsweise Häusern sollten bekannt sein. All das gehört zu unseren Kompetenzen, sodass wir diese Fragen gerne beantworten.

Am Ende entscheidet der Preis

Da es bei Geschäften mit Immobilien in der Regel um sehr viel Geld geht, sollten Sie sich als Verkäufer genau darüber im Klaren sein, welchen Wert Ihr Haus oder Ihre Wohnung hat. Eine häufig gestellte Frage von Immobilienkäufern bezieht sich auf den Kaufpreis der Immobilie. Oft wird dabei nach einem Preisnachlass gefragt. Mit uns als Ihrem Partner bei dem Verkauf Ihrer Immobilie ermitteln wir für Sie einen fairen, dem üblichen Marktniveau entsprechenden Preis. Wenn Sie diesen Wert kennen, fällt es Ihnen leichter, eventuell auftretende Fragen nach Preisnachlässen oder Rabatten souverän zu beantworten.

Das richtige Vorgehen für Immobilienkäufer

Für Immobilienkäufer ist das weitere Vorgehen und der Ablauf des Verkaufes ebenfalls ein wichtiges Thema. Wann wird die Besichtigung stattfinden, wann der Notartermin? Gerne kümmern wir uns um die Organisation der für den Verkauf einer Immobilie notwendigen Schritte. Wir übernehmen die Planung und Durchführung von Besichtigungsterminen. Auch während der Besichtigungen selbst beantworten wir gerne alle auftretenden Fragen der Interessenten. Auch die Planung des Notartermins gehört zu den von uns angebotenen Leistungen. Nach der Erstellung eines Kaufvertragsentwurfes kommt es immer wieder zu Rückfragen zu dessen Inhalt. Gerne bieten wir hier Klärung an. Sowohl Sie als Verkäufer, als auch der Käufer selbst sollten nicht zögern, Unklarheiten in dem Kaufvertrag zu beseitigen. Nur wenn sich beide Parteien über den Inhalt des Kaufvertrages im Klaren sind und diesen verstehen, ist ein faires Geschäft möglich.

Schaffe ich das alles alleine?

Der Verkauf einer Immobilie ist also kein einfaches Unterfangen. Als Privatperson ohne Erfahrung auf diesem Gebiet kann man schnell an seine Grenzen stoßen. Die persönlichen Fragen, beispielsweise nach dem Grund des Verkaufes lassen sich von Ihnen noch leicht beantworten. Sobald es allerdings weiter ins Detail geht und die Fragen komplexer werden, geraten viele Immobilienanbieter ins Straucheln. Um dies zu vermeiden und trotzdem das Beste aus dem Verkauf Ihrer Immobilie herauszuholen, sollten Sie sich professionelle Unterstützung holen. Wir übernehmen gerne die Kommunikation mit Ihren Kaufinteressenten und beantworten deren Fragen in Ihrem Namen. Möchten Sie unsere Unterstützung beim Verkauf Ihrer Immobilie? Haben Sie Fragen oder Bedarf an einer unverbindlichen Beratung? Gerne können Sie sich mit Ihrem Anliegen über das Kontaktformular an uns wenden. Nutzen Sie auch unsere kostenlose Checkliste zum Thema „Immobilie Verkaufen – Was gehört dazu?“. Diese finden Sie zum kostenfreien Download unter diesem Artikel. Gemeinsam holen wir das Beste aus Ihrem Immobilienverkauf heraus. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 
 

Kostenlose Checkliste

Immobilie verkaufen – Was gehört dazu?

 
thalmeier Checkliste Tablet
 

Für Sie ist wichtig: Jede Immobilie kann verkauft werden, unabhängig von der jeweiligen Situation. Allerdings ist der häufigste Fehler ein überschätzter Kaufpreis. Das kann am Ende zum Verkauf unter Marktwert führen. Lassen Sie daher lieber eine professionelle Wertschätzung vornehmen und sich von einem guten Makler beraten. Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung verkaufen? Wir übernehmen das gerne für Sie!

 

Jetzt hier eintragen und kostenlose Checkliste downloaden:

 

 

Ich möchte kostenlos und unverbindlich kontaktiert werden (Pflichtangabe)